Österreichische Kurzbahnmeisterschaften 2017 – Lena Baumann zeigt auf!

Mit vier Athleten war die SGWN ATV-Allround bei den 5. offenen internationalen österreichischen Kurzbahnstaatsmeisterschaften in Graz von 7-10.12.2017 am Start.

Lena Baumann konnte sich in ihrer Paradedisziplin Brust auf allen Strecken unter den top acht der Juniorenwertung platzieren. Über 200 m Brust erreichte sie den ausgezeichneten 5. Platz wo sie auch im B- Finale der Allgemeinen Klasse schwamm, aber leider wegen einer unkorrekten Wende disqualifiziert wurde. Über 100 m Brust wurde sie 7., und über 50 m gab es den 8. Platz.

Super in Form, trotz im Maturajahr, präsentierte sich Lukas Schuh mit zwei neuen persönlichen Bestzeiten. Über 100 m Kraul konnte er bei den Junioren den 14. Platz belegen, über 50 m Delfin Rang 16. Auch über 50 m Kraul landete er als 20. im Spitzenfeld.

Für Lukas Eitzenberger waren es die ersten Hallenstaatsmeisterschaften zum Erfahrung sammeln da er für die Juniorenwertung noch zu jung ist ( Jg 2002 ). Er zeigte durchwegs starke Leistungen, die beste davon über 200 m Brust, wo er sich in der allgemeinen Klasse als 30. klassieren konnte.

Daniel Kleinert schwamm, wie gewohnt, solide Zeiten und klassierte sich im Mittelfeld.

Comments are closed.