Bericht Staatsmeisterschaften 2012

Beim nationalen Highlight im Schwimmen, den 67. Österreichischen Staatsmeisterschaften und Juniorenmeisterschaften,  waren 67 Vereine, 117 Schwimmer und 125 Schwimmerinnen am Start.
Olympiastarter Florian Janistyn sprang sozusagen vom Becken in London direkt ins Becken von Innsbruck. Er gewann zweimal Silber- und ein Goldmedaille.
Petra Bauer schwamm zweimal ins B- Finale und belegte die Ränge 8 und 9.
Patricia Hais  konnte sich in fast allen DamenBewerben fürs Finale qualifizieren und erschwamm dabei zwei Silbermedaillen! In der Juniorinnenklasse holte sie sich dreimal Gold und zweimal Silber!.

Comments are closed.