NÖM 2021 – coronareduziert

Die NÖ Landesmeisterschaften im Schwimmen fanden heuer wegen den Corona-Auflagen im Bundessportzentrum Südstadt ohne Zuschauer und nicht im Freien statt , da die Durchführung in einem öffentlichen Freibad schwierig gewesen wäre .

Mannschaftsfoto SGWN v.l.n.r.: Trainer Sebastian Baron , Bernhard, Riccardo, Silvano, Elisa, Sebastian, Lukas, Constantin, Julia und Paul

Die SG ATV- Allround Wr. Neustadt war coronabedingt nur mit wenigen Athleten am Start, da ein regelmäßiges Training ja erst ab Ende Mai möglich war und nur die stärkste Wettkampfgruppe in der Südstadt vorher schon trainieren konnte. Umso erfreulicher waren dann die Leistungen der Schwimmer:innen im Wettkampf die sich mit 43 Medaillen – davon 19 in Gold , 8 Silber- u . 16 Brozemedaillen –  auswirkte.

Wieder top in Form präsentierte sich Silvano Haas ( Jg 2007 ) der in der Jugendklasse 2: 4 x Gold ( 200 , 200 Rücken , 100 Delphin u. 100 Kraul )gewinnen konnte. Darüber hinaus erreicht er in der Allgemeinen Klasse noch 2x Silber u. 2 x Bronze. Für die beste Einzelleistung in der Jugend 2 über 100 m Rücken gab es für Silvano auch noch einen Pokal.

Lukas Eitzenberger ( Jg 2002) zeigte trotz Maturastress und dadurch Trainingsrückstand eine tolle Leistung und holte sich in der Allgemeinen Klasse 3 Bronzemedaillen über 100 Brust , 200 Kraul u. 100 Kraul . Bei den Junioren gewann er 1 x Silber u. 2x Bronze.

Paul Eitzenberger  ( Jg 2007 ) holte die Goldmedaille in der Jugend 2 über  200 Brust und belegte über 100 Brust den 3. Platz. Weitere Einzelmedaillen holten Tobias Birnbauer , Elisa Neuberger , Sebastian Seyer, Bernhard Käfer und Riccardo Haas.

Herrenstaffel SGWN NÖM 2021 Südstadt
Herrenstaffel v.l.n.r. Erik, Riccardo, Silvano, Lukas

Sehr erfreulich war auch der 2. Platz der Herrenstaffel in der Allgemeinen Klasse über 4x 100 Kraul ( Eitzenberger , Neuberger , Silvano u Riccardo Haas ) und der 3. Platz über 4 x 100 Lagen. Bei den Junioren reichte es jeweils für Silber ( Eitzenberger , Seyer Sebastian u. Constantin , Birnbauer)

Schon wieder top in Form präsentierten sich die Masters:

  • Christian Hofer 4x Gold
  • Karin Vogt  4x Gold
  • Corinna Kuderer 3 x Gold
  • Gorgi Ciriviri 2 x Gold / 2 x Silber
  • Sonja Ciriviri  1 x Gold / 1 x Silber  

Comments are closed.